PSAG Untermain PSAG Untermain

Kurzprotokoll vom AK Psychiatrische Versorgung

27.03.2017
Kurzprotokoll vom AK Psychiatrische Versorgung vom 23.03.17 Ein ausführliches Protokoll erhalten alle Mitglieder wie gewohnt spätestens mit der nächsten Einladung.

AK Psychiatrische Versorgung vom 23.03.17

TOP 1 Selbsthilfegruppen

Es stellten sich vor:

Selbsthilfegruppe der Psychiatrie-Erfahrenen (PE-Gruppe) Aschaffenburg

SHG mit Schwerpunkt Menschen mit Psychosen oder bipolaren Störungen

Ansprechpartner: Bernd Ullrich

Kontakt über SpDi

Selbsthilfe bei Depressionen e.V. Aschaffenburg

SHG mit Schwerpunkt Menschen mit Depressionen, Angst- und Panikstörungen, so genanntem Burn-Out oder Phobien

Vorstand: Manfred Fuchs

Kontakt über Rosa Massek

Verein der Angehörigen psychisch Kranker in Aschaffenburg

SHG für Angehörige

Ansprechpartnerin: Eva Mende

Nicht anwesend, wurden aber von Herrn Schulte kurz vorgestellt:

Oberlicht e.V. Alzenau

Ansprechpartnerin: Gisela Eichfelder

TOP 2 Fallbesprechungen

Der Soziale Dienst des Sozialkaufhauses Diakonie berichtete von der Problematik der Versorgung obdachloser psychisch kranker Personen. Stellvertretend wurden anonymisiert zwei Einzelfälle vorgestellt und besprochen.

Nächster Termin für den AK: 28.09.17

Kategorien: Arbeitskreis Infos

Kontakt

PSAG I - Bayerischer Untermain
c/o Landratsamt Aschaffenburg - Gesundheitsamt, Merlostraße 1-3
63741 Aschaffenburg
Telefon: 0 60 21 / 394-134

Termine nach Vereinbarung

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Untermain - Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg